Große Dinge ohne Tränen bewegen
HeimHeim > Blog > Große Dinge ohne Tränen bewegen

Große Dinge ohne Tränen bewegen

Apr 02, 2024

Das ist im Laufe der Jahre wahrscheinlich mehr als einem von uns passiert. Es gibt eine unumgängliche Gelegenheit bei der Maschinenauktion oder bei eBay, mit dem kleinen Haken, dass es eine Tonne wiegt und für den Transport ein Tieflader erforderlich ist. Eine große Drehmaschine, eine Bandsäge oder ähnliches.

Die sinnvolle Option wäre, einen Kran oder einen Gabelstapler zu mieten, um die Arbeit zu erledigen, aber das Geld ist knapp, sodass der LKW zur vereinbarten Zeit am Ende Ihrer Einfahrt auftaucht, um Sie und eine möglichst große Gruppe Ihrer Freunde abzuholen aufbringen. Du wirst dieses Ding mit purer Muskelkraft bewegen! Wenn Sie mit einem werkstattbasierten Kleinunternehmen aufgewachsen sind, ist Ihnen das zweifellos vertraut. Handwerker scheinen für solche Momente ein Netzwerk zu haben. So wie der Schmied dem Holzarbeiter beim Ausladen einer riesigen Sägebank helfen könnte, verbringen beide möglicherweise einen unerwarteten Nachmittag in der Maschinenbauwerkstatt mit der Bedienung einer Drehbank.

Bei einem lockeren Hackerspace-Gespräch war es ein Schock, als mir klar wurde, wie oft ich zu Hause, für Freunde oder in Hackerspaces an solchen Manövern beteiligt war und dass diese Erfahrung, dies sicher zu tun, nicht unbedingt etwas ist, das universell ist. Vielleicht ist es an der Zeit, die Geschichte der Bewegung großer Maschinen mit begrenzten Ressourcen zu erzählen. Dies beginnt damit, vorausschauend zu denken und zu planen, was Sie benötigen und wo Sie es benötigen.

Die Ausrüstung der Verschiebemannschaft besteht aus einer vielfältigen Auswahl an Brettern, Blöcken, Keilen, dünnen Holzstücken und langen Hebeln und Brecheisen, mit Wagenhebern, Seilen, Gurten, Spannern und sogar gelegentlich einem Kettenzug oder einer Winde, falls Sie einen haben . Der Schlüssel zum Erfolg liegt nicht darin, den großen Schritt zu planen, bei dem irgendwie alles sofort seinen Platz findet, sondern darin, eine Reihe erreichbarer kleiner Schritte durchzuführen. Auf diese Weise können selbst schwerste Geräte bewegt werden, vielleicht nicht ganz einfach, aber auf jeden Fall auf eine machbare Weise.

Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen und sich einen typischen LKW mit einer Maschine darauf vorstellen, handelt es sich um eine flache Plattform, die mehrere Fuß über dem Boden liegt. Die Maschine per Hand vom LKW zu heben ist eine Aufgabe, die eine schwere Holzrampe und viel Ziehen und Fluchen mit mehr als nur einem Hauch von Gefahr erfordert. Hier ist also der Moment, in dem es eine kluge Entscheidung ist, auf die Muskeln zu verzichten und dafür zu sorgen, dass der LKW sicher ist Die Nutzung erfolgt mit einem Ladekran. Wenn das beim Schreiben über das Bewegen von Dingen ohne Kräne oder ähnliches seltsam klingt, sollten Sie bedenken, dass es hier um das Bewegen von Dingen geht, wenn Sie nicht über die Mittel verfügen, zusätzliche mechanische Hilfe einzustellen, anstatt freiwillig darauf zu verzichten.

Sicherzustellen, dass Ihr Spediteur über einen Ladekran verfügt, ist eine kluge Entscheidung, die viel Ärger erspart und nicht viel mehr kosten sollte als einer ohne. Auch wenn Sie keinen Ladekran haben, ist noch nicht alles verloren. Als ich auf einem Bauernhof aufgewachsen bin, habe ich mehr als eine schwere Last bewegt, indem ich sie an einen Vorderlader eines Traktors oder an einen Baggerausleger hing. Ein Freund schlägt sogar vor, für die Arbeit einen Abschleppwagen zu nehmen, da dieser über einen leistungsfähigen Kran verfügt und die Anmietung für kurze Zeit überraschend günstig ist, aber vielleicht sollten Sie das mit Ihrem Abschleppunternehmen besprechen.

Eine Maschine auf dem Boden ist wie jedes andere schwere Objekt, das bewegt werden muss; Es ist unhandlich, durch die Schwerkraft fest mit dem, worauf es sitzt, verbunden und bewegt sich seltsamerweise nur ungern. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es auf ein paar Bretter abgeladen haben, über die Sie es schieben können, aber andernfalls oder wenn es etwas ist, das jahrelang in einer vergessenen Ecke eines Gartens gestanden hat, muss es angehoben werden, um etwas darunter zu bekommen. Mit einem Kran einfach, aber mit Einfallsreichtum und einfacher Ausrüstung trotzdem sicher machbar.

Der Schlüssel zum Heben eines schweren Gegenstands vom Boden liegt darin, dass man eine seiner Ecken relativ einfach mit einem Hebel oder einem Wagenheber um einige Millimeter anheben kann und dies dann wiederholt an allen Ecken unter Einsetzen dünner hölzerner Packstücke tun kann Heben Sie es Stück für Stück vom Boden ab. Schließlich kann ein Stapel dünner Teile durch einen einzelnen Block ersetzt werden, und beliebige Bretter, Transportwagen oder andere bewegliche Geräte können darunter geschoben werden. Es istsehr wichtigerinnernniemals Füße oder andere Körperteile unter einen auf diese Weise in die Luft gehobenen großen Gegenstand zu legen, etwas, das ich einmal auf die harte Tour entdeckt habe, als ich einen Austin 1300 auf meinen Fuß fallen ließ. (Es tat sehr weh, aber wie durch ein Wunder war nichts gebrochen.)

Das Seitwärtsbewegen einer schweren Maschine ohne Räder ist auf die erreichbaren kleinen Bewegungen zurückzuführen. Nachdem die Maschine auf einigen Brettern abgestellt ist, besteht der Schlüssel darin, eine Gleisbahn aus Brettern zu verlegen, die einer einfachen Eisenbahn ähnelt, und die Maschine Zentimeter für Zentimeter nach vorne zu hebeln und sie über die Bretter zu schieben.

Mein Vater pflegte dies zu tun, indem er Gurte von den Stützen seines Gebäudes ausführte und dann mit einem altmodischen Hebelspanner den Gurt ein wenig kürzte, um die Last Stück für Stück zu bewegen. Das ist der Punkt, an dem es eine großartige Idee ist, alle Ihre Freunde einzuladen, und Sie werden erstaunt sein, wie einfach es sein kann, eine Maschine einen Zentimeter vorwärts zu bewegen, wenn Sie zu fünft sind.

Steigungen können mit mehr Hebeln und Keilen überwunden werden, um sie anzuheben und auf neue Planken zu führen, und wenn das Ziel erreicht ist, kann das Ganze mit Keilen und Blöcken gerade so weit in die Luft gehoben werden, dass die Planken bewegt werden können. Die in Shenzhen ansässige Herstellerin und YouTuberin [Naomi Wu] hat letztes Jahr ein hervorragendes Video gepostet, das den gesamten Prozess zeigt, den eine Gruppe „Onkel“ aus der Nachbarschaft durchführte, als sie ihren Laserschneider fachmännisch von der Straße in ihr Haus brachten.

Es mag wie ein enormer Aufwand erscheinen, aber die Fähigkeit, schwere Maschinen sicher und ohne zusätzliches Drama zu bewegen, kann bei der Einrichtung einer Werkstatt eine Menge Aufwand und Kosten ersparen. Es ist auch deshalb praktisch, weil mein Vater und all die anderen Handwerker überhaupt mit großen Maschinen zu tun hatten, da sie als Leute mit einem Auge für Maschinenauktionsschnäppchen wussten, dass eine sehr leistungsfähige und nützliche Maschine nicht viel kosten kann Maschinenauktion, wenn sie alt und schwer ist und zu schwer zu bewegen aussieht. Vielleicht lohnt es sich, für alle Fälle ein paar Bretter und Seile griffbereit zu haben.

sehr wichtigniemals